Lieblings-Apfelkuchen zum 1.Blog-Geburtstag mit Give away

 


– Luftballons aufgehängt
– Tisch gedeckt
– genügend Stühle angeschleppt
– Sahne geschlagen
– Kaffee gekocht
und ganz WICHTIG!!!
– Lieblings-Geburtstags-Apfelkuchen gebacken
Denn heute wird 1. Blog-Geburtstag gefeiert. Ich bin ganz aufgeregt. Wenn ich daran denke, wie das alles angefangen hat. Ganz naiv war ich und hab gedacht, jetzt verbloggst du halt mal das was du am Liebsten machst. Erst nach den ersten Posts hab ich geschaut, wie andere das machen. Und war dadurch sehr schnell unzufrieden mit meinen Handybildern woraufhin ich mich zu meinem ersten Fotoworkshop bei Andrea angemeldet habe.
Danach musste eine Kamera her, die ich nun unter keinen Umständen mehr hergeben würde. Ich habe ausserdem ein Blog-Zimmer bekommen, in dem sich die Regale mit Tellern und Tassen in allen Farben und verschiedenen Mustern, Platzsets, altem und neuem Besteck, Blechdosen und und und häufen. Wenn ich was backe oder koche, weiß jedes Familienmitglied, dass man mich erst fragen muß, ob man sich schon ein Stück nehmen darf oder ob es erst noch fotografiert werden muß. Mittlerweile habe ich ein neues Blogdesign und ein eigenes Logo musste auch sein.
Dass ich mich mal so in diese Sache reinhängen würde hätte ich vor einem Jahr wirklich nicht gedacht. Es ist fast wie eine Sucht. Einmal gebloggt, kommst du einfach nicht mehr davon los!
Ich habe durch das Bloggen unheimlich viele nette Menschen kennengelernt, die mir und meinem Blog treu zur Seite stehen und mir mit ihren lieben Kommentaren und vielen Likes ein positives Feedback geben.
Genau aus diesem Grund wird es jetzt mal Zeit für ein ganz großes DANKESCHÖN. Ich drück‘ euch alle ganz fest und es freut mich sehr, dass ihr alle da seid! Zur Feier des Tages habe ich heute einen ganz besonderen Kuchen gebacken. Nach Marmorkuchen war dies der zweite Kuchen, den ich mit 16 oder 17 Jahren gebacken habe. Seit dem ist er ein fester Bestandteil bei jedem Geburtstag den wir feiern. Ohne diesen Apfelkuchen mit frisch geschlagener Sahne kann bei uns keine Geburtstagsfeier vorüber gehen.

Rezept:

Zutaten:
200g Mehl
100g kalte Butter
1 Eigelb
30g Zucker
1 Msp. Salz
2 EL kaltes Wasser

ca. 700g Äpfel
2 EL Zitronensaft

130g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Eier
200ml Schlagsahne

Zubereitung:
Das Mehl mit der kalten Butter, dem Eigelb, Zucker, Wasser und Salz in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
Den Backofen auf 200°C/ Umluft vorheizen.
Nun den Boden einer Kuchenform mit Backpapier auslegen, den Teig ca 4mm dick ausrollen und den Boden und den Rand der Kuchenform damit auslegen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
Die Äpfel schälen. Ich schäle immer zuerst alle Äpfel, achtle sie und schneide dann kleine Stücke auf den Teig. So komme ich ohne Zitronensaft aus. Ansonsten die Apfelspalten mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Äpfel gleichmässig auf dem Teig verteilen.
Jetzt den Kuchen auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen.
In der Zwischenzeit die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Dann die flüssige Schlagsahne einrühren. Die Eier-Sahne über die Äpfel giessen und den Kuchen weitere 20- 25 Minuten backen.
Den Apfelkuchen in der Form vollständig abkühlen lassen und dann auf eine Kuchenplatte geben.

 

Und jetzt habe ich noch einen kleine Überraschung für euch.
Ich habe ein

Geburtstags Give-away
zusammengestellt, weil ich mich einfach so sehr freue, dass ihr da seid und mein DANKESCHÖN somit unterstrichen werden soll!Das erste Geschenk, das ihr gewinnen könnt ist das neuste Buch der BackQueen Cynthia Barcomi mit dem Titel „Cookies“.

Ich habe es ausgesucht, weil es bei uns ganz, ganz oft leckere Cookies gibt und weil ich ein großer Fan von Cynthia bin. Hoffentlich habe ich bald einmal die Gelegenheit eines ihrer Cafés in Berlin zu besuchen, um all ihre Leckereien zu probieren.

Das zweite Geschenk ist das wunder-, wunderschöne Buch „Frühstücks Glück“ von Jeanny.

Dieses Buch gibt es, weil für mich jeder Tag mit einem Frühstück beginnt. Ausserdem ist es ein wunderschönes Buch! Ich habe nicht nur das ein oder andere Rezept daraus schon nachgemacht, sondern hole das Buch ganz oft einfach so aus dem Regal und schaue es mir an.

Das dritte Geschenk ist eine ganz besondere Nuss-Nougat Creme „Crema Gianduia“ von Caffarel.

Als ‚die Feinschmeckerin‘ wollte ich euch auch ein Geschenk machen, das wunderbar schmeckt. Ich selbst mag zwar etwas Süßes nicht so gerne auf meinem Brot, aber meine Familie kann ohne diesen Brotaufstrich der Extraklasse nicht leben ;-).

Meine Geschenke habe ich ohne Kooperationspartner für euch ausgesucht und ihr könnt sie vom 24. April 2015 bis 03. Mai 2015 gewinnen. In den Lostopf hüpft ihr, wenn ihr mir in einem Kommentar unter diesem Beitrag folgende Frage beantwortet:

Welcher Kuchen darf auf eurer Geburtstagstafel auf keinen Fall fehlen?

 

Teilnahmebedingungen:
  • Teilnehmen kann jeder mit einem Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Teilnehmer, die unter 18 Jahre alt sind, brauchen die Zustimmung ihrer Eltern.
  • Bitte seid fair und nehmt pro Haushalt nur einmal teil.
  • Zu gewinnen gibt es einmal das Exemplar von „Cookies von Cynthia Barcomi“, einmal das Exemplar “ Frühstücks-Glück von Virginia Horstmann“ und einmal ein Glas „Crema Gianduia 40% von Caffarel“.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Das Gewinnspiel beginnt am 24. April 2015 und endet am 03. Mai 2015 um 23.59 Uhr.
  • Alle Teilnehmer kommen in einen Lostopf und der/die Gewinner/in werden nach dem 03.05.2015 entweder von meiner kleinen Glücksfee persönlich oder per Zufallsgenerator gezogen. Dies werde ich von der Anzahl der Teilnehmer abhängig machen und spontan entscheiden.
  • Anonyme Teilnehmer können nicht berücksichtigt werden. Bitte gebt einen Namen an (den ihr öffentlich zeigen wollt) und eine Kontaktmöglichkeit (vorzugsweise E-Mail-Kontakt). Den/die Gewinner/in werde ich dann per Mail und hier unter diesem Beitrag bekannt geben. Wollt ihr eure Mailadresse nicht öffentlich bekannt geben, schaut bitte ab dem 04. Mai 2015 nach, ob ihr gewonnen habt und meldet euch im Falle eines Gewinnes bei mir: heidi@timzim.de
  • Der Versand des Buches erfolgt nach dem 04. Mai 2015. Dafür benötige ich die Adresse des Gewinners, die Daten werden sebstverständlich nur für die Zusendung des Gewinns verwendet und von mir nicht gespeichert oder weitergegeben.
  • Sollte ich 10 Tage nach Bekanntgabe des Gewinners keine Daten erhalten, wird neu ausgelost.
  • Ich übernehme keine Haftung, sollte der Gewinn auf dem Postweg verloren gehen.
  • Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert ihr automatisch die Teilnahmebedingungen.
  • Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook und Instagram und wird auch nicht von Facebook und Instagram unterstützt.
  • Für die Teilnahme müsst ihr kein eingetragener Leser meines Blogs sein, aber ich würde mich natürlich sehr darüber freuen. Auch über ein „like“ meiner Facebook- und Instagram-Seite freue ich mich sehr. 😉Meine kleine Glücksfee hat die Gewinner am 4. Mai 2015 gezogen:Das erste Geschenk “ Cookies “ von Cynthia Barcomi geht an
    1.GewinnerDas zweite Geschenk “ Frühstücksglück“  von Virginia Horstenmann geht an

    2.Gewinner

    Das dritte Geschenk “ Nuss-Nougat-Creme“ geht an

    3.Gewinner

    Ich gratuliere den Gewinnern und werde mich per e-mail bei ihnen melden.

    Feine Grüße,
    eure Heidi

Print Friendly, PDF & Email

89 thoughts on “Lieblings-Apfelkuchen zum 1.Blog-Geburtstag mit Give away

  1. Hallo Heidi,
    alles Gute zum Blog-Geburtstag! Hm, die Gianduia-Creme ist schon sehr verführerisch. Deshalb versuche ich mein Glück: Das Must auf meiner Geburtstagstafel ist ein Erdbeerkuchen am besten mit Sahne. Das ist Sommer! Für aufwändigeres Backwerk ist der Geburtstag bei mir nicht gedacht, das gibt’s die restliche Zeit im Jahr 🙂
    Schöne Grüße
    Thomas

    1. Ja, die Creme ist schon etwas Besonderes. Ich drücke dir fest die Daumen! Erdbeerkuchen mit Sahne ist wirklich sehr lecker, da nehm ich mir auch sofort ein Stück davon.
      Viele Grüße,
      Heidi

  2. Guten Morgen liebe Heidi, hier auch nochmal alles Liebe zu deinem Bloggeburtstag! Auf viele weitere schöne Bloggerjahre mit leckeren Rezepten und viel Spaß 🙂

    Also bei uns darf unser geliebter Schmandkuchen mit Preiselbeeren nie fehlen! Den gibt es schon seit Jahren bei uns und er ist soo gut!

    Hab einen schönen Tag und ein tolles Wochenende!

    1. Vielen Dank ihr beiden! Schandkuchen mit Preiselbeeren hört sich sehr lecker an.
      Wünsche euch auch ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße,
      Heidi

  3. Liebe Heidi,

    alles Liebe zu Deinem Blog-Geburtstag. Mach weiter so mit deinen leckeren Rezepten und deiner sympathischen Art zu Schreiben!

    Auf unserer Kaffeetafel darf nie ein leckerer Cheesecake fehlen. Den essen bei uns einfach alle gern.

    Liebe Grüße und feiere noch schön,

    Alex

    1. Vielen Dank liebe Alex. Es freut mich sehr, dass es dir bei mir gefällt <3 ! Ein Cheesecakes kommt bei uns auch immer sehr gut an.
      Ganz liebe Grüße und geniesse die Sonne heute noch ein bisschen.
      Liebe Grüße,
      Heidi

  4. Liebe Heidi,

    wie toll – ich gratuliere dir für dein Herzstückchen! 🙂 Der Anblick deines Apfelkuchens lässt direkt mein Leckerschmeckerherzchen höher schlagen! Damit werde ich das Wochenende zelebrieren! Viel Erfolg und vor allem Leidenschaft weiterhin für dich, die man aus jeder Zeile, Foto und Rezept rausschnuppern kann. Ich freue mich über jeden Beitrag von dir.

    Auf meiner Geburtstagskuchentafel darf die Schaumkusstorte nicht fehlen – die schlemme ich jedes Jahr! Weil es so schön passt, lasse ich dir direkt das Rezept dafür hier, das ich letzten Sonntag erst gepostet habe:

    http://goldbonsche.com/2015/04/19/schaum-kuesst-torte-dickmanns-torte/

    Liebste Grüße und ein entspanntes Wochenende,
    Birte

    1. Oh Birte, das hast du aber schön gesagt <3! Vielen Dank! Wenn du mit deiner Schaumkuss-Torte hier aufkreuzen würdest... meine Kids würden dich lieben 😉
      Liebe Grüße,
      Heidi

  5. Liebe Heidi,
    Happy Birthday ;-)!
    Ich freue mich jedes Mal drauf, wenn ich dich besuchen komme, irgendwas von deinen gebackenen Leckereien probieren zu dürfen. Meine nachgebackene Nougat-Walnuss-Torte war zwar nicht so schön wie deine, aber saulecker.
    Der gute alte Bienenstich ist mein absoluter Favorit und darf zumindest auf meinem eigenen Geburtstag nicht fehlen.
    Liebe Grüße
    Deine Cori

    1. Liebe Cori,
      glaub mir, du darfst oder musst ;-P noch ganz viel von mir probieren. Auf deinen Bienenstich freue ich mich jetzt schon, den mag ich nämlich auch sehr ;-).
      Ganz liebe Grüße,
      Heidi

  6. Hallo Heidi,

    alles, alles Gute zum Blog-Geburtstag. Auf viele weitere Jahre mit deinem Blog! 🙂

    Auf unserer Geburtstagstafel darf ein Käsekuchen nicht fehlen. Am Liebsten mit frischen Erdbeeren.

    Liebe Grüße
    Conny

    1. Mmmh…lecker, Käsekuchen mit Erdbeeren! Vielen Dank für deine Glückwünsche
      Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Heidi

  7. Hallo liebe Heidi!

    Herzlichen Glückwunsch zum ersten Blog Geburtstag! Ist das nicht verrückt, wie schnell die Blog-Zeit vergeht, und schwupps hat man das Gefühl man macht das alles schon seit Jahren…

    Auf dein oben erwähntes Blogzimmer bin ich ja ganz schön neidisch muss ich sagen! Sollte ich mal umziehen, wird das bei mir auch ein „muss“ auf der Liste sein.

    Viel Spass beim Feiern, und ich trink ’nen Kaffee auf dich & deinen Blog!
    Kiki

    1. Hallo liebe Kiki,
      ich danke dir für deine Glückwünsche. Da hast du recht, das erste Jahr ging rum wie im Flug. Aber ich freue mich auch sehr darüber, dass wir uns über unsere Blogs kennengelernt haben ;-).
      Ganz liebe Grüße,
      Heidi

  8. Liebe Heidi,

    alles Liebe zum Blog-Geburtstag! Toll, wie sich Dein Blog entwickelt hat – ich folge Dir bei bloglovin. Ein eigenes Blog-Zimmer hätte ich auch gerne 🙂

    Rio und ich sind absolute Käsekuchen-Junkies, daher kann ich mir einen Geburtstag ohne diesen Kuchen nicht vorstellen. Am liebsten mit Rhabarber – aber ich mag alle Varianten.

    Viele Grüße,
    Maria

    1. Hallo liebe Maria,
      wie ich mich freue, dass es dir auf meinem Blog gefällt. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, wenn du in Lostopf hüpfst.
      Ein schönes Wochenende und geniesse heute noch ein bisschen die Sonne.
      Liebe Grüße,
      Heidi

  9. Happy Blog-Börsdäy erstmal liebe Heidi … fühl dich mal ganz fest gedrückt 😀 und auf meiner Tafel darf auf gar keinen Fall eine Bananentorte fehlen (ich muss sogar dann immer aufpassen, dass mein Bruder nicht ein Stückchen mopst) … die hat nämlich immer unsere Tante zu den Geburtstagen gemacht.
    Ich wünsch dir noch ganz viele Bloggeburtstage und bleib wie du bist <3
    viele liebe Grüße
    Andrea

    1. Dankeeee…liebe Andrea! Bananentorte ist auch sooo lecker! Der absolute Hit auf Geburtstagen! Die gibts bei uns immer in doppelter Ausführung ;-), weil eine nicht reicht.
      Liebe Grüße,
      Heidi

  10. Liebste Heidi,
    Woohoo! Herzlichen Glückwunsch zum allerersten Bloggeburtstag! Wie großartig sich dein Blog entwickelt hat in dieser Zeit! Und wie schön, dass wir uns kennengelernt haben 🙂 !
    Ich bin ganz aufgeregt, weil ich entdeckt habe, dass du auch das Brambly Hedge Geschirr hast! Ich habe die vier Jahreszeiten davon. Wieder eine kleine Gemeinsamkeit 😉 . Es ist vielleicht ein bisschen ’speziell‘ , aber ich liebe es.
    Auf unseren Geburtstagstafeln darf Quark-Mandarinen Torte nicht fehlen, die ich ja auch schon verbloggt habe.

    Jetzt feiern wir noch ein wenig weiter und freuen uns auf ein weiteres Jahr mit fir als ‚Die Feinschmeckerin‘

    Liebste Grüße Maren

    1. Liebe Maren,
      ich freue mich sehr über deine Glückwünsche und sehr,sehr,sehr, dass wir uns kennengelernt haben ;-). Ich muß lachen, denn meine liebe Mami hat von dem Brambly Hedge Geschirr auch die vier Jahreszeiten. Es wird bei ihr meistens an Geburtstagen rausgeholt und benutzt. Ich mag es sehr, denn ich war als Kind bei jedem Teil dabei, das dazu gekauft wurde. Mit deiner Quark-Mandarinen-Torte hast du mich neugierig gemacht. Ich muß gleich mal auf dienen Blog und nach ihr stöbern.
      Habt ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße,
      Heidi

  11. Liebe Heidi, alles Gute zum Blog-Geburtstag und vielen Dank für die schönen Rezepte!
    Bei meinem Geburtstag darf die Dresdner Eierschecke nicht fehlen – ein etwas anderer Käsekuchen, den du auf meinem Blog findest. Er ist etwas aufwändig, aber sehr fein.
    Also lass dich schön feiern, und ich hoffe auf viele weitere Rezepte von dir.
    Liebe Grüße,
    Mona

    1. Liebe Mona,
      vielen Dank für deine Glückwünsche und deinen interessanten Geburtstags-Kuchen. Den muß ich mir unbedingt auf deinem Blog anschauen. Ich wünsche dir viel Glück, wenn dein leckerer Kuchen in den Lostopf hüpft ;-).
      Liebe Grüße,
      Heidi

  12. Liebe Heidi,
    ich gratuliere mit viel Konfetti und von ganzem Herzen zu Deinem 1. Bloggeburtstag! Ich muss ja sagen, dass ich ihn sehr gerne mag, Deinen Blog. Und Dich mag ich auch sehr gern. Wie schön, dass wir uns auch schon im echten „Bloggerleben“ kennengelernt haben. 🙂 Mach weiter so und hab weiterhin ganz viel Spaß am Deinem Blog!

    Bei uns gibt es keinen Kuchen, der immer bei allen Geburtstagen auf dem Tisch steht, da jeder aus der Familie irgendwie einen anderen Kuchen toll findet. Zu meinem Geburtstag esse ich am liebsten einen leckeren Apfelstrudel mit Vanillesoße oder auch einen Streuselkuchen mit Kirschen oder Äpfeln. Ich habe im Juni Geburtstag, da schmilzt alles mit Sahne immer so schnell weg!
    Fühl Dich gedrückt!
    Liebe Grüße
    Julia

    1. Hallo Du Hessenmädel ;-),
      wie ich mich freu von dir zu hören. Vielen Dank für deine Glückwünsche und deine lieben Worte <3. Zu Apfelstrudel mit Vanillesoße würde ich auch nicht 'nein' sagen. Die Kombi ist wirklich sehr lecker. Ich beneide dich ja richtig, dass du im Sommer Geburtstag hast. Bei uns fallen alle Geburtstage in die dunklere und kältere Jahreszeit.
      Ich wünsch dir ein tolles Wochenende und drück dich zurück.
      Liebe Grüße,
      Heidi

  13. Meine liebste Heidi,
    ich wünsche dir alles Liebe und Gute ! <3 <3 So und da ich im Sommer – Mitte Juli – Geburtstag habe ist bei mir eine ErdbeerTorte Pflicht, ich liebe Erdbeeren und dazu gehört dann eine Erdbeertorte, entweder schlicht mit Vanillepudding oder richtig aufwendig mit Creme und Zitronenböden und ganz vielen Schichte! Hach ich hätte gerne Geburtstag! Aber z.B. bekommt mein Bruder immer einen Maulwurfkuchen 😀 hihih

    Liebste Grüße
    Antonella

    1. Liebe Antonella,
      Erdbeeren sind ja auch so was richtig leckeres. Ich kann gut verstehen, dass an deinem Geburtstag im Sommer eine köstliche Torte damit auf dem Tisch stehen muß.
      Viel liebe Grüße,
      Heidi

  14. Hallo Liebe Heidi,
    ich wünsche Dir alles Liebe zu deinem Bloggeburtstag! Ich finde ihn schön gestaltet und auch wie du schreibst mag ich sehr gerne 🙂
    Ich und meine Mutter und noch 10 weitere Verwandte haben alle im Juni/Juli Geburtstag und somit muss auf jeden Fall immer etwas Erdbeeriges dabei sein 🙂 Am liebsten einen Knusperboden mit Creme und Erdbeeren drauf….
    Liebe Grüße,
    Michèle

    1. Hallo Michele,
      ach, ist das schön von dir zu hören. Ich bin richtig happy, dass dir mein Blog gefällt :-).
      Sommerkinder brauchen auf jeden Fall etwas mit Erdbeeren.
      Ich wünsche dir viel Glück im Lostopf.
      Viel liebe Grüße,
      Heidi

  15. Liebe Heidi,
    auch hier noch einmal meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Auf das noch viele viele weitere folgen. Mach vor allem weiter so, Du hast schon eine ganze Menge aus Deinem Blog gemacht, Hut ab, ich bin jedesmal wieder begeistert!

    Nun verrate ich Dir natürlich auch noch, was bei uns auf der Geburtstagstagel nicht fehlen darf. Mein Liebling ist Mamas lecker Mohntorte. Ohne geht einfach mal gar nichts ;-D

    Viele liebe Grüße und ein schönes WE,

    Indra

    1. Oh du liebe Iiebe Idira!
      Vielen Dank für deine Glückwünsche und deine lieben Worte. Ich find’s auf deinem Blog auch immer wieder so schön <3!
      Mohntorte ist aber auch etwas sehr Feines. Das wäre auch etwas für mich ;-). Viel Glück im Lostopf!
      Ganz liebe Grüße,
      Heidi

  16. hallo heidi! herzlichen gw zum ersten blog geburtsag!
    großes lob an dich <3 immer alles so toll hier! mach weiter so! ich folge dir über fb.apfelkuchen,immer lecker! bei meiner oma früher durfte der lila kuchen nicht fehlen 😉 das ist ein nussboden mit sahne preiselbeer haube 🙂 feines we und vielen dank! 2 ganz tolle bücher 🙂 vlg mia

    1. Hallo Mia,
      wie schön, dass du da bist und vielen Dank für deine Glückwünsche. Dein Kuchen hört sich interessant und lecker an. Viel Glück im Kostopf.
      Lieb Grüße,
      Heidi

  17. Oh, ist das ein schöner Beitrag – das Geschirr! Hach! Und der Kuchen! Hach, hach! Ich bin wirklich zufällig über den Beitrag gestolpert und finde den Blog äußerst schön – da schaue ich mich doch gleich noch ein wenig um. Da ich insbesondere aber das Frühstücksbuch auch sehr verlockend finde, nehme ich auch gern noch am Gewinnspiel teil. Zu einem Geburtstag gehört definitiv ein Schokoladenkuchen -egal in welcher Variation! Mit Smarties für Kinder, mit Guiness für den Mann oder mit Obst oder ganz klassisch in pur – hauptsache schokoladig und voller Liebe!

    Alles Gute zum Bloggeburtstag! 🙂
    Herzlichst,
    Marie-Louise von der Küchenliebelei

    1. Hallo Marie-Louise,
      einem Schokoladenkuchen kann ich nur schwer widerstehen. Schön, dass du in den Lostopf hüpfst und mich auf meinem Blog besucht hast.
      Ganz liebe Grüße,
      Heidi

  18. Hallo Heidi!
    Auch ich wünsch ein Hoch auf deinen ersten Blogggeburtstag
    Ein großes Lob, wie toll sich dein Blogg entwickelt hat! Ich werde auf jeden Fall weiterhin das eine oder andere Rezept von dir mit meiner Familie genießen Mach weiter so!
    Da meine Kinder sich zu jedem Geburtstag einen Schokokuchen wünschen, darf dieser auf keinem Geburtstagtisch fehlen und mein Favorite ist der Käsekuchen

    Liebe Grüße
    Aleks

    1. Hallo liebe Aleks,
      ganz herzlichen Dank für deine Glückwünsche. Ich freue mich so, dass auch du in den Kostopf springst und dein Glück versuchst.
      Ganz liebe Grüße,
      Heidi

  19. Liebe Heidi, der Kuchen sieht toll aus! Bei mir darf eine norddeutsche Trümmertorte nicht fehlen! Ich habe im Januar Geburtstag, und da sind Früchte noch rar gesät. DIe Trümmertortencreme wird mir frischgepresstem Zitronen- und Orangensaft gemacht, das ist herrlich erfrischend und fruchtig, in Kombination mit Rührteigböden und Baiser. Meine Mama macht die Beste 🙂

    1. Oh…, das hört sich aber sehr verlockend an. Das wäre auch eine Torte für mich. Ich mag Zitrone und Orange im Kuchen sehr, sehr gerne.
      Viele Grüße,
      Heidi

  20. Hallo Heidi,

    ganz herzliche Glückwünsche zum ersten Bloggeburtstag. Irgendwie kommt es mir vor, als ob es deinen Blog schon viel länger gibt (auch wenn ich jetzt nicht so viel bei dir kommentiere…).
    Bei uns ist das mit dem „was darf nicht fehlen“ etwas schwierig, weil ich ja so unendlich viele Kuchen auf der Nachbackliste stehen habe und nur selten den gleichen Kuchen zweimal mache. Deshalb steht bei mir eigentlich immer nur die Mischung fest – einen Rührkuchen, einen fruchtigen Kuchen (oder Torte) und etwas schokoladiges (meist auch Torte), also insegsamt irgendwie zweimal was eher feuchtes und einen trockenen Kuchen.

    Liebe Grüße,
    Barbara

    1. Hallo liebe Barbara,
      das mit der Mischung hört sich sehr gut an. Das würde ich auch gerne schaffen, so viel Abwechslung in die Geburtstagskuchentafel zu bekommen. Aber Apfelkuchen muß immer sein ;-).
      Ganz liebe Grüße,
      Heidi

  21. Liebe Heidi,
    HAPPY ERSTEN BLOG BIRTHDAY!!!
    Echt soooo toll, was du da in dem Jahr auf die Beine gestellt hast. Ich kann mir die Blogger Community ohne Dich gar nicht mehr vorstellen!
    Ich bin ja ein Rührkuchen-Fan. Vor meinem Blog habe ich immer den Schoko-Flockina von Dr. Oetker angerührt und ihn jetzt auch schon des Öfteren selbst gemacht. Das hat irgendwie Tradition und mit dem Kuchen macht man meiner Erfahrung nach alle glücklich 🙂
    Ich grüße dich ganz ganz lieb,
    Sandra

    1. Hallo liebe Sandra,
      vielen Dank für die Glückwünsche und dein liebes Kompliment zu meinem Blog. Ich freu mich auch sehr, dass du mit deinem schönen Blog da bist. Viel Glück im Kostopf ;-).
      Viele Grüße,
      Deine Heidi

  22. Welcher Kuchen nicht fehlen darf? Eigentlich ist es mir egal, was für ein Kuchen da steht, hauptsache es gibt einen! Für dich würde ich einfach mal einen Zupfkuchen backen! Alles gute zum Bloggebi:)

  23. Hallo Heidi!
    Dein Apfelkuchenbild auf Instagram hat mich so gepackt- da musste ich gleich auf deinem Blog vorbeischauen ! 🙂 Die Geschichte mit den Handybildern kenne ich! Mir geht es – auch bei dem vielen Dekogeschirr und dem „Erst fragen wenn du was essen willst! “ genau so 🙂 Ich erkenne mich total wieder! Ich werde dich weiter „verfolgen“ und freue mich wenn du bei mir vorbeischaust . Der Geburtstagskuchen der nicht fehlen darf: Schoko-Zimt-Apfel Kuchen !
    Alles Liebe aus München, Laura

    1. Hallo Laura,
      ja, da haben wir schon viel gemeinsam ;-). Dein Kuchen hört sich fantastisch an. Ich freue mich, dass du auch in den Lostopf hüpfst und dein Glück versuchst.
      Liebe Grüße,
      Heidi

  24. Oh Heidi, schon ein Jahr dein Blog und ich lese fleissig mit. Bei uns darf auf keiner Tafel ein Frankfurter Kranz fehlen. Samtige Buttercreme ( aber richtig ohne Puddingpulver ) und frischem Krokant.. da schmelzen bei uns alle dahin + Tässchen Filterkaffe= Perfekt!

    Grüßchen

    1. Mmmmh…ich schmelze auch schon dahin, wenn ich lese Frankfurter Kranz…Buttercreme…und lecker,lecker Krokant. Zu gern würde ich jetzt sofort ein Stück davon probieren. Ich find’s klasse, dass du ganz fleissig meinen Blog liest <3 <3 <3.
      Ganz liebe Grüße,
      Heidi

  25. Liebe Heidi,
    ich wünsche Dir alles, alles Liebe und Gute zum Bloggeburtstag.
    Mach weiter so! Dein Blog ist toll!
    Zu Deiner Frage, welcher Kuchen auf keiner Geburtstagstafel fehlen darf: Käsekuchen!
    Käsekuchen ist für mich der allerliebste Kuchen!
    Am liebsten einen ohne Boden, aber ich esse auch mit. Hauptsache Käsekuchen. 🙂
    Viele liebe Grüße
    Karina

    1. Hallo liebe Karina,
      schön, das du da bist 😉 und vielen Dank für deine Glückwünsche. Käsekuchen ohne Boden ist sehr lecker, den mag ich sehr gern und der erst meiner Familie auch.
      Ich wünsch dir ein schönes verlängertes Wochenende.
      Liebe Grüße,
      Heidi

  26. Hallo Heidi,

    herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Auf einer Geburtstagstafel darf auf keinen Fall ein richtig schokoladiger Schokoladenkuchen fehlen und erst recht nicht ein brasilianischer Maiskuchen.
    Liebe Grüße,
    Paulina

    1. Schokokuchen ist echt ein Muss ob Geburtstag oder nicht. Schokokuchen kann ich jeden Tag essen ;-). Der brasilianische Maiskuchen hört sich sehr interessant an. Ich wünsche dir viel Glück.
      Viele Grüße,
      Heidi

  27. Happy Birthday zum Bloggergeburtstag!!!
    Ich habe zwar im Juli Geburtstag, und da ist die Erdbeerzeit ja eigentlich schon um, aber ein leckerer Erdbeerboden (ohne Gelantine – die mag ich nämlich nicht!), am besten mit Mandelblättchen drauf. Hmmm lecker!!!

    Liebe Grüße
    Jenny

    1. Vielen Dank Jenny. Da haben wir was gemeinsam. Ich mag auch keine Gelatine und lasse sie auch am liebsten ganz weg. Good luck!
      Liebe Grüße,
      Heidi

  28. Huhu! Ich wünsche dir alles liebe zu deinem Bloggergeburtstag 🙂
    Bei uns in der Familie gibt es zu jedem Geburtstag eine Buttercremetorte!
    Die darf wirklich NIE fehlen und ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass wir sie jemals nicht hatten.

    Liebe Grüße
    Sarah 🙂

  29. Hallo Heidi,

    auch von hier: „Häääpieee Börsssdaaj“ 😉

    Bei uns darf zum Geburtstag ein Schokokuchen- egal in welcher Variante- nicht fehlen. Und insbesondere nicht bei meinem Geburtstag 😉

    LG und weiter so
    Amika

  30. Alles alles Liebe zum Bloggeburtstag <3
    Also, wenn ich eingeladen wäre würde ich einen Black and White Cheesecake mitbringen 😉 der darf bei uns überhaupt nicht fehlen 🙂

    Ich hoffe dass ich meinen Blog bis zum 1 Geburtstag auch so toll hinbekomme wie es deiner mittlerweile ist 🙂

    1. Liebe Frau M,
      schön, dass du da bist. Mit deinem Cheesecake bist du ganz herzlich eingeladen ;-). Und ich möchte natürlich das größte Stück davon ;-).
      Liebe Grüße,
      Heidi

  31. Herzlichen Glückwünsch zum Geburtstag 🙂
    Bei mir ist ein Käsekuchen auf jeden Fall ein Muss, egal in welcher Variation ob als American Chessecake oder Cheesecake Brownies oder ganz klassisch oder mit Mandarinen (diese Variante weckt vor allem große Kindheitserinnerungen).

    Liebe Grüße
    Anita

    1. Hallo liebe Anita,
      also mein Favorite wäre der Brownie-Cheesecake. Den würd ich sofort nehmen ;-).
      Ganz viel Glück im Lostopf, ich freue mich, dass du reingehüpft bist.
      Liebe Grüße,
      Heidi

  32. Hallo Heidi, ich gratuliere dir zum bloggeburtstag. Ich habe auch deinen Kuchen schon nachgebacken und war der Star auf der Arbeit! Da ich ein Sommerkind bin, darf bei einem Geburtstag etwas frisches fruchtiges nicht fehlen! Deswegen würde ich ein Himbeer mascapone Torte machen!
    Liebe Grüße
    Laura

    1. Hallo liebe Laura,
      wie schön zu lesen, dass du schon einen Kuchen von mir nachgebacken hast und er allen geschmeckt hat. Welcher war es denn? Deine Himbeere-Torte hört sich aber auch total lecker an. Im Sommer genau das richtige ;-).
      Ganz liebe Grüße nach HH,
      Heidi

  33. Liebe Heidi,
    nochmals meinen herzlichsten Glückwunsch zu deinem ersten Blog-Geburtstag. Das ist wirklich ein Meilenstein! 🙂 Ich hoffe sehr das noch viele weitere folgen werden und du uns weiterhin mit deinen leckeren Rezepten versorgst. Mir war es ein Fest dich einmal persönlich kennen zu lernen und ich hoffe man sieht sich noch öfters 🙂
    Auf meiner Kaffeetafel darf auf keinen Fall Cheesecake (am liebsten NY Cheesecake) oder auch ein leckerer Erdbeerkuchen fehlen! Torten sind leider nicht so mein Ding.
    LG & drück dich!
    Steffi

    1. Hallo liebe Steffi,
      ich danke dir für deine Glückwünsche und freue mich, dass du auch die Chance ergreifst und in den Lostopf hüpfst. Ich habe eine tolle Idee. Komm mich doch einfach mal mit deinem NY Cheesecake besuchen ;-). Ich hab mich auch sehr gefreut, dass wir uns persönlich kennengelernt haben und hoffe, dass wir uns ganz bald mal wieder treffen.
      Fester Drücker zurück <3.
      Liebe Grüße,
      Heidi

  34. Hallo Heidi!
    Alles Liebe zum 1 bloggergeburtstag!! Auf noch viele viele leckere Rezepte und tolle Beiträge von dir! Mach weiter so! Auf meiner geburstagstafel darf auf keinen Fall mein heiß geliebter schmandkuchen mit Kirschen und mein Philadelphiakuchen nicht fehlen! Die anderen Kuchen dürfen immer wechseln aber diese zwei müssen sein auf meiner geburstagstafel ! Wünsch dir ein wunderschönes langes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Jasmin

    1. Hallo Jasmin,
      deine Kuchen sind bestimmt total lecker. Und auch bei uns gibt es zwei Kuchen, die es bei einem Geburtstag unbedingt geben muss und zwar Apfelkuchen und Bananenkuchen. Schön, dass du in den Kostopf hüpfst ;-).
      Dir auch ein schönes langes WE.
      Ganz liebe Grüße,
      Heidi

  35. Oh herzlichen Glückwunsch! Das sind ja tolle Geschenke von dir persönlich! Besonders das Frühstücksbuch von Jeanny ist ja der Hammer! Bei uns darf die Daim-Eistorte auf der Geburtstagstafel nicht fehlen! Die kann man auch so gut vorbereiten. Ganz liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim Bloggen, Bianca

    1. Hallo Bianca,
      ja, das Buch von Jeanny ist sehr, sehr schön. Und weil mir so gut gefällt hab ich es auch ausgesucht um es zu verschenken. Deine Eistorte ist bestimmt der absolute Knaller. Ich kann mir richtig vorstellen, wie gut sie schmeckt.
      Liebe Grüße,
      Heidi

  36. Herzlichste Glückwünsche zu dem 1.Blog-Geburtstag ! Finde ich super. Auf meinem Geburtstag darf auf gar keinen Fall ein Schokoladenkuchen fehlen, am besten noch mit Bananen und Karamell. Mein zweiter Favorit ist Stachelbeerkuchen – den könnte ich jeden Tag verspeisen, weil ich Stachelbeeren so sehr liebe.
    Viele liebe Grüße
    von Susi

    1. Hallo Susi,
      Schoko + Banane +Karamell = ein Traum. Und hinterher dein Stachelbeerkuchen!
      Liebe Grüße,
      Heidi

  37. Hey, hüpfe auch mal schnell in den Lostopf und verrate natürlich auch gerne, was für ein Kuchen bei uns immer geht:
    Bisquitteig, darauf eine Creme aus geriebenem Apfel in Vanillepudding/Apfelsaft gekocht und oben drauf ne Schicht Sahne mit Zimt bestreut. Superlecker und schmeckt total frisch!

    (Und um eklige braune Bananen zu verwerten: Bananenbrot in sämtlichen Variationen 🙂

    1. Hallo Katrin,
      sehr verlockend dein Apfelkuchen und natürlich fehlt auch die Sahne nicht. Lecker, lecker 😉
      Liebe Grüße,
      Heidi

  38. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
    Das Muss auf unseren Geburtstagen und gerade letzten Sonntag frisch gebacken ist unser super schokoladiger und saftiger Schokokuchen!

    1. Da komm ich doch glatt an deinem Geburtstag vorbei, wenn es da so leckeren Schokokuchen gibt.
      Liebe Grüsse und good luck!

  39. Alles Gute!
    Auf meinem Geburtstagstisch darf eine selbstgebackene dicke Torte nicht fehlen. Am liebsten mit Himbeeren!

  40. Hallo liebe Heidi,
    Alles Gute zum Bloggeburtstag wünsche ich dir! Ich bin erst kürzlich zufällig bei Instagram auf deinen Blog aufmerksam geworden und seit dem ganz angetan!
    Bei mir vergeht kein Geburtstag ohne Omas Schoko-Himbeertorte! Mein aller liebstes, für immer und ewig gut aufbewahrte Geburtstagskuchenrezept!

    Alles Liebe,
    Merle

    1. Hallo Merle,
      das glaub ich sofort, dass du gut auf das Rezept deiner Oma aufpasst. Würde ich auch machen ;-). Schoko und Himbeere ist eine tolle Kombi, die perfekt zusammen passt.
      Freut mich, dass du auch in den Kostopf springst.
      Liebe Grüße,
      Heidi

  41. Liebe Heidi,

    herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Auf das nächste Jahr mit genauso vielen tollen Inspirationen! Echt klasse, vielen Dank an dieser Stelle!! 🙂

    Auf meinem Geburtstagstisch steht regelmäßig eine Himbeertorte – Biskuitteig mit einer Art „Himbeertraum“ wie das Rezept bei uns heißt 😉 Eine klassische Variation meiner Mutter, die ich super gerne hab 🙂

    Liebe Grüße und ein schönes langes Wochenende Dir!

    1. Hallo liebe Madita,
      vielen Dank für deine Glückwünsche. Schön, dass du dabei bist und dein Glück versuchst. Dein Kuchen ist bestimmt traumhaft himbeerig ;-). Ich werde mir weiterhin Mühe geben, versprochen <3.
      Liebe Grüße und ein schönes langes WE.
      Viele Grüße,
      Heidi

  42. Hallo Heidi,

    ich dachte schon, es gibt gar keinen Platz mehr mich mich, um einen Kommentar zu schreiben.
    Erst einmal Häbbi Börschday zum ersten Geburtstag!
    Mir hat es der Quarkkuchen mit Orange angetan:-)) Schön, dass du uns nicht nur superleckere Rezepte verrätst, sondern auch woher die nötigen Accessoires kommen. Eine quadratische oder rechteckige Tarteform gibt diesem Kuchen einfach noch das gewisse Etwas. Vielen Dank! Meine Familie war entzückt und hat den Kuchen mit Wonne gegessen.Er schmeckt auch ohne Orangen, wie dir Tim bestätigen kann
    Und jetzt ist gerade eine deiner Prinzessinnen bei uns und hat mir verraten, dass die „Mama“ wieder etwas gebacken hat – mit Bananen! Ich bin so gespannt.

    Liebe Grüße Inge,
    eine der Wellness – Freundinnen

    1. Liebe Wellness-Freundin Inge,
      vielen Dank für deine Glückwünsche. Mit dem Quarkkuchen hast du eine super Wahl getroffen, der ist wirklich köstlich. Das er auch ohne Orangen schmeckt, glaube ich dir sofort. Good luck im Lostopf! Und lasst euch den Bananenkuchen schmecken ;-).
      Liebe Grüße,
      Heidi

  43. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Ich freue mich schon auf vuele neue leckere Rezepte im zweiten Jahr 🙂
    Bei uns gibts generell eigentlich zu jedem Geburtstag eine Windbeuteltorte. An meinem eigenen Geburtstag darf der Applepie von Cynthia Barcomi und ein Kirschstreusel nicht fehlen. Das hat sich irgendwie vor Jahren mal so eingebürgert und wird natürlich auch immer wieder durchgezogen. Ende Mai ist es dann mal wieder soweit 😉

    Liebe Grüße
    Rike

    1. Hallo liebe Rike,
      ich danke dir für deine Glückwünsche. Ich bin ja ein großer Barcomo-Fan, wie man an den Geschenken erkennen kann. Da muß ich gleich mal in meinen Büchern von ihr schauen, welchen Applepie du meinst. Aber Torte ist natürlich ein Highlight und dann noch mit Windbeutel… mmmh!
      Liebe Grüße,
      Heidi

  44. Happy Blog-Geburtstag, liebe Heidi! <3 Auf viele weitere lustige, spannende, ereignisreiche und erfolgreiche Jahre, bleib genauso wie du bist. <3 Ich bin sehr froh, dass ich dich schon persönlich kennenlernen durfte und freue mich auf ein nächstes Treffen. 🙂 Ein ganz tolles Give Away hast du da. Auf unserer Geburtstagstafel darf ein Schokoladenkuchen nie fehlen, wir lieben Schokolade. 🙂

    Viele süße Grüße,
    Melli

  45. Liebe Heidi,
    es tut mir Leid ich habe deinen Bloggeburtstag voll verpasst! 🙁
    Herzlichen Glückwunsch nachträglich dazu und mach weiter so. <3
    Bei mir darf natürlich auch kein Kuchen zum Geburtstag fehlen, allerdings gibt es jedes Jahr einen anderen. Mein absoluter Lieblingskuchen, den es bisher zu einem Geburtstag gab ist der Mohn-Cheesecake den ich letztes Jahrfür meine Mutter gebacken habe. 🙂
    Liebe Grüße,
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.