Schoko-Erdbeer-Törtchen [Werbung]

Ach Mensch! Heute bin ich ganz aufgeregt und happy und auch ungeduldig und so voller Vorfreude, bis es endlich los geht! Am besten ist, ich atme tief durch und gönne mir erst einmal ein oder zwei von meinen Schoko-Erdbeer-Törtchen. Die Törtchen kommen mir gerade gelegen, denn Schokolade beruhigt mich ungemein. Und wenn sie dann noch mit luftiger Sahne und zuckersüßen Erdbeeren vollgepackt ist, fühle ich mich bestimmt gleich wie im #LifeIsSweet-Himmel. Dann bin ich auch in der Lage, euch alles ganz genau und von Anfang an zu erzählen.

Erdbeerzeit

 Rezept:
Zutaten:
1 Pck. Bahlsen Schoko-Kuchen Comtess
2 EL Himbeer-Gelee
250g Sahne
1 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
200g Mascarpone
100g Erdbeeren
2TL Puderzucker
etwas Schokostreusel

ausserdem:
Spritzbeutel mit Tülle
4 Dessertringe

Zubereitung:
Den Kuchen erst in dickere Scheiben schneiden. Die Dessert-Ringe mit dem Kuchen auslegen, am besten ausstechen und dann die Kuchenoberfläche dünn mit Himbeer-Gelee bestreichen. Die Kuchen-Reste schon mal ein bisschen nebenher essen ;-).
Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen. Die Sahne in den Spritzbeutel mit Tülle füllen und am Rand des Dessert-Rings ein Sahne-Mäuerchen spritzen. 2/3 der Erdbeeren mit dem Mixstab pürieren und mit dem Puderzucker und der Mascarpone vermischen. Nun die Erdbeere-Mascarpone in die Mitte der Törtchen füllen. Die Törtchen für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Zum Lösen der Dessert-Ringe ein Messer mit langer Spitze in heisses Wasser tauchen und damit am Rand entlang fahren. Dann den Ring vorsichtig lösen.
Vor dem Servieren die restlichen Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und die Törtchen mit den Erdbeerwürfeln und den Schokoraspeln ausgarnieren.


Wie ich euch hier schon erzählt habe durfte ich im Januar an der Bahlsen-Blog-Academy in München teilnehmen.
Und nun…
…nun geht es sehr spannend und aufregend weiter. Denn Bahlsen veranstaltet diesen Sommer eine SweetOnStreets-Deutschland-Tour und bringt euch die neuesten Sweet Trends direkt aus New York in eure Stadt. Gemeinsam mit euren Freunden könnt ihr an einem tollen Bahlsen-Stand knusprige Kekse, saftige Brownies und Cookies mit tollem Topping probieren und das moderne Backen live erleben und schmecken.

Aber jetzt verrate ich euch, warum ich so happy und aufgeregt und voller Spannung bin:
Ich werde beim Tour-Stopp in
Berlin am Sony Center am Potsdamer Platz am 17. und 18.Juli 2015 und in
Frankfurt am Museumsuferfest am 28. +29. +30. August 2015
am Bahlsen-Stand sein und in der Showküche die ganzen Leckereien für euch zaubern. Ihr glaubt gar nicht, wie ich mich darauf freue euch kennen zu lernen und euch mit den Bahlsen-Sweets verwöhnen zu dürfen.

Falls dies aber nicht eure Städte sind, müsst ihr gar nicht traurig sein. Ich habe euch hier die Tourstopps für euch im Überblick und wen ihr dort treffen könnt erfahrt ihr gleich noch dazu:
Hannover, NDR Plaza Festival am 29. und 30. Mai 2015 mit Jeanny
Kiel, Kieler Woche am 19.+20.+21. Juni 2015 mit Caprice
Hamburg, altonale17 Hamburg am 4. und 5. Juli 2015 mit Kathrin
Berlin, Sony Center am 17. und 18. Juli 2015  mit Heidi
Köln, gamescom City Festival 7.+ 8.+ 9.+ August 2015 mit Nadine
Frankfurt, Museumsuferfest am 28.+ 29.+ 30. August 2015 mit Heidi
München, Streetlife Festival München am 12. und 13. September 2015 mit Jeanny

So, jetzt heisst es Datum im Kalender markieren! Damit wir uns auf gar keinen Fall verpassen ;-)!

Feine Grüße,
eure Heidi

*in Kooperation mit Bahlsen

Print Friendly, PDF & Email

2 thoughts on “Schoko-Erdbeer-Törtchen [Werbung]

  1. Super, Heidi! Deshalb auch der Bahlsenkuchen als Unterlage. Ich finde das Rezept super gut. Du weißt doch, dass ich für 60+ zweimal im Jahr koche und ich immer auf der Suche nach brauchbaren, schnellen Desserts bin. Den Kuchen könnte man doch auch in Gläschen servieren! Es kommen immer ca. 80 Personen, da find ich Desserts im Glas einfach praktisch. Ich hoffe, dass ich dich in Frankfurt am Stand besuchen kann, dann können wir uns auch mal wieder sehen! Morgen sind wir wieder in Frankfurt. Martin und Alessandra haben sich eine Eismaschine gekauft. Ich will mal Zitrone/Basilikum ausprobieren. Liebe Grüße, Gabi

    1. Hallo Gabi,
      eine Eismaschine ist natürlich klasse und die Kombi die du ausprobieren möchtest hört sich sehr interessant und lecker an. Es wäre sehr schön, wenn du mich in Frankfurt besuchen kommen würdest. Ich würde mich sehr darüber freuen. Das Dessert kann ich mir übrigens sehr gut in Gläsern vorstellen. Probier es aus ;-).
      Liebe Grüsse,
      Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.